+++Pokalfinale am 01. Mai 2019+++

PSD Bank Nord Kreispokal

 

Am 01. Mail 2019 finden folgende Endspiele auf der Sportanlage des SV Preußen Reinfeld statt:

 

17 Uhr - Herren :                                                   TSV Zarpen - SV Preußen Reinfeld

15 Uhr - Frauen:                                                   SSC Hagen Ahrensburg - JUS Fischbek

13 Uhr - Herren (untere Mannschaften):   SSV Pölitz II - SV Eichede II

 

 

 

 

...ist offizieller Sponsor unseres Kreispokals 2019!

 

 

 

 


SAFE THE DATE:

Am Sa., den 18. Mai 2019 findet unser Kreistag statt!

 

Jugendkreistag: 10 Uhr

Ordentlicher Kreistag: 13:30 Uhr

Ort: Festhalle, Bad Oldesloe 

 

 

 

Download
Tagesordnung Jugendkreistag 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.3 KB
Download
Tagesordnung Kreistag 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.5 KB


Zukünftig als Unparteiische auf Stormarns Fußballplätzen unterwegs sind:

 

Jannik Albrecht (Delingsdorfer SV), Oke Fiekas (VfL Oldesloe), Florian Funke (Roter Stern Kickers), Paul Jahnke (SV Hammoor), Marcel Kälin (Bargfelder SV), Hadi Karimi (VfL Oldesloe), Kenian Neuhaus (Delingsdorfer SV), Marcel Noeske (SSV Pölitz), Bjarne Papke (SV Preußen 09 Reinfeld), Christian Pohl (Roter Stern Kickers), Mohammed Rastagar (VfL Oldesloe), Ingolf Reimers (Witzhaver SV), Mathis Ruge (Bargfelder SV), Staffan Sachau (TSV Zarpen), Ben Schanze (VfL Oldesloe), Tim Schreiber (TuS Hoisdorf), Carsten Schulz (SSC Hagen Ahrensburg), Bastian Sprave (SV Preußen 09 Reinfeld), Ziska Timpe (TSV Bargteheide), Matthias Urban (SSC Hagen Ahrensburg), Gernot Zesch (SSC Hagen Ahrensburg).

 

Quelle: www.schiedsrichter-stormarn.de


"Winterzeit ist Hallenzeit."

Anbei sind die Richtlinien "Futsal" vom KFV Stormarn sowie der Terminplan für die HKM 2018/2019 ersichtlich:

Download
Futsalrichtlinien KFV Stormarn
Richtlinien und Regeln KFV Stormarn Futs
Adobe Acrobat Dokument 88.4 KB
Download
Terminplan Futsal - HKM KFV Stormarn
Terminplan HKM 2018-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.0 KB


Harmonische Atmosphäre beim Kreisdialog in Stormarn

 

Der zweite Kreisdialog im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband führte SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer und seine „Mannschaft“ in den Kreisfußballverband (KFV) Stormarn. Seitens des SHFV nahmen neben dem Verbandschef Sabine Mammitzsch (Vizepräsidentin Spielbetrieb), Tim Wind (Vizepräsident Zukunftsentwicklung), Helmut Johannsson (Mitglied im Ausschuss für Vereins- und Verbandsentwicklung), Tim Cassel (Geschäftsführer) und Benjamin Abel (Abteilungsleiter Zukunftsentwicklung) teil. Seitens des KFV waren neben dem Vorsitzenden Jörg Lembke sein designierter Nachfolger Michael Spitzmacher-Süpke, Schriftwart Michael Plötz, Kreisjugendobmann Klaus Unger, Kreisschiedsrichterobmann Björn Gustke, der Spielausschussvorsitzende Uwe Klopp, der Ehrenvorsitzende Arnold Fröhlich und der Gewaltpräventionsbeauftragte Harald Berndt teil.

 

Im ersten Themenabschnitt ging es um die zukünftige personelle Ausrichtung des Kreisfußballverbandes. Jörg Lembke, der aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen nicht zur Wiederwahl stehen wird, nutzte die Gelegenheit, seinen designierten Nachfolger Michael Spitzmacher-Süpke vorzustellen. Dieser ist bereits als Lehrwart im Schiedsrichterwesen und Schriftführer im Jugendausschuss im Kreis aktiv. Zudem war zu erfahren, dass „Allzweckwaffe“ Klaus Unger zu seinem Stellvertreter werden soll. „Michael Spitzmacher-Süpke hat sich nach einem Umfrageverfahren selbst gemeldet, für solche Eigeninitiative sind wir natürlich dankbar“, so Lembke. „Der KFV wird sich verändern, aber sicher nicht auf links drehen. Kontinuität ist uns wichtig“, so der scheidende Vorsitzende weiter.

 

Im weiteren Verlauf des Kreisdialoges diskutierten die Teilnehmer über die Kommunikation im Verband mit besonderem Hinblick auf die Durchlässigkeit der Informationen zu den Vereinen. Nachdem die inflationäre E-Mailflut über das E-Postfach kritisch hinterfragt wurde, sprach sich Harald Berndt deutlich für eine aufsuchende Beratung der Vereine an und  lobte das Pilotprojekt Vereinsberater. Tim Wind und Björn Gustke betonten die Bedeutung der sozialen Netzwerke.

 

Im abschließenden, vom Kreis eingebrachten Thema ging es um die Kreiskassenfusion. Tim Cassel erläuterte den Kreisvertretern die Gründe, die zu der Fusion führten. „Es ist wichtig, dass die steuerlichen Anforderungen zu 100 Prozent korrekt abgewickelt werden, um die Gemeinnützigkeit des Verbandes nicht zu gefährden“, sagte der SHFV-Geschäftsführer.

 

Abschließend bedankten sich der KFV-Vorsitzende Jörg Lembke und SHFV-Präsident Meyer für den konstruktiven Dialog in angenehmer und offener Atmosphäre. „Es ist wichtig, sich dafür Zeit zu nehmen und es bringt uns alle ein Stück weiter“, so Meyer in seinen Schlussworten.

 

Quelle: SHFV

-September 2018-


Im Januar 2019 findet wieder ein Trainerlehrgang (C-Lizenz) im Kreis Stormarn statt, der Kurs ist jedoch schon ausgebucht!


Auch in 2019 findet wieder ein Schiedsrichterlehrgang im Kreis Stormarn statt: